Ingolstadt: Auftakt für „Ingolstadt summt“

Nach monatelanger Vorbereitung ist heute Nachmittag (17 Uhr) Auftakt für das Aktionsbündnis „Ingolstadt summt“. Ziel ist es, möglichst viele Wildbienen in die Stadt zu locken. Im Graben des Neuen Schlosses wird ein erster Bienenstock aufgestellt. Hier finden die Bienen ideale Bedingungen: Sie haben Obstbäume und Wiesen und können gleichzeitig von der Schlossbrücke ungestört beobachtet werden. Viele weitere Bienenkästen verteilt über das Stadtgebiet sind in Planung.