Ingolstadt: Auffahrunfall in Feuerwehrkolonne

Das ist äußerst selten: Polizisten nehmen einen Unfall bei ihren Kollegen vorn der Feuerwehr auf. Passiert heute morgen in Ingolstadt. Auf dem Weg zu einem Einsatz krachte es in der Manchinger Straße auf der Autobahnbrücke. Ein Löschfahrzeug muste abrupt bremsen, ein Zweites fuhr hinten auf. Verletzt wurde niemand, allerdings entstand größerer Sachschaden. Wie selten so was vorkommt, zeigt die Statistik: 7.000 Einsätze leistet die Berufsfeuerwehr jedes Jahr, der letzte Auffahrunfall liegt über 20 Jahre zurück.