Ingolstadt: Auf Wiedersehen Thomas Thöne

Eines des bekanntesten Gesichter des Ingolstädter Stadtrats zieht sich zurück. Thomas Thöne von der ÖDP tritt bei der Kommunalwahl nächstes Jahr nicht mehr an, so der Donaukurier. Als Gründe nannte der 59-Jährige der Zeitung die seiner Meinung nach fatale Entwicklung im Stadtrat. 24 Jahre lang saß Thöne zuerst für die SPD und dann für die ÖDP im Ingolstädter Stadtrat.