© AUDI

Ingolstadt: Audi will neue Gesetze zum autonomen Auto

Nach dem jüngsten Erfolg für Audi mit dem selbstfahrenden A7 kommt jetzt die Ernüchterung. Europa ist noch weit weg von Gesetzen, die autonomes Fahren erlauben würden. Audi sieht darin Probleme: Ohne Erlaubnis für Tests im normalen Verkehr könnte Europa den Anschluss verlieren, sagte Entwicklungschef Ulrich Hackenberg auf der Auto-Messe in Detroit. Die Tests werden derzeit in den USA durchgeführt. Das teilautomatisierte und später auch komplett autonome Fahren ist eines der größten Zukunftsthemen in der Autobranche.