© IRMA

Ingolstadt: Audi verlässt IRMA

Vor acht Jahren ist der Verein „Initiative Regionalmanagement“ gegründet worden. In ihm hatten sich Unternehmen, Städte und Landkreise zusammengeschlossen, um die Region besser vermarkten zu können. Jetzt steigt mit Audi der größte Arbeitgeber aus der Initiative aus. Der Autobauer ist auch der größte Beitragszahler der IRMA. Audi ist noch bis Ende des Jahres Mitglied. Andere große Unternehmen wie Media-Saturn wollen der Initiative laut Donaukurier aber weiterhin die Treue halten. Dennoch schrumpfen durch den Weggang von Audi die finanziellen Mittel enorm.