© Audi AG

Ingolstadt: Audi verkauft weniger Autos

Es war zu erwarten: Audi hat im Februar deutlich weniger Autos verkauft. Die Zahl ging auf fast 120.000 Fahrzeuge zurück, 8,5 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Grund dafür ist laut Audi die geringe Verfügbarkeit von Modellvarianten wegen der neuen Abgas-Testverfahren. Einzig in China konnte der Ingolstädter Autobauer mehr Fahrzeuge verkaufen, auf allen anderen Märkten waren die Zahlen rückläufig.