© AUDI

Ingolstadt: Audi verkauft im Januar mehr Autos

Audi ist auch im neuen Jahr wieder auf Rekordkurs. Im Januar wurden wieder mehr Autos verkauft. Der Absatz kletterte verglichen mit dem Vorjahresmonat um fast 12 Prozent auf weltweit knapp 125.000 Fahrzeuge. 2013 hatte der Konzern einen Verkaufsrekord verbucht. Das bedeutet aber nicht gleichzeitig steigende Gewinne. Gründe sind die hohen Ausgaben für neue Produkte und Fabriken und der scharfe Preiskampf in Europa.