© AUDI

Ingolstadt: Audi unterstützt Flüchtlinge

Audi hat ein Herz für Flüchtlinge. Der Ingolstädter Autobauer stellt kurzfristig eine Million Euro für Flüchtlingsprojekte zur Verfügung. Gefördert werden vor allem Hilfsorganisationen an den Produktionsstandorten – also Ingolstadt, Neckarsulm und Györ. Die Mitarbeiter können ab sofort über eine Initiative regionale Projekte melden. Zudem prüft Audi zur Zeit, wie langfristig für Flüchtlingen auch berufliche Chancen geschaffen werden können.