Ingolstadt: Audi-Spende zum „Tag des Nachbarn“

Heute ist Tag des Nachbarn. Audi spendet deshalb eine dreiviertel Million Euro an Hilfsorganisationen in Ingolstadt und Neckarsulm. Das Geld geht an Vereine und Organisationen, die sich für die Opfer des Ukraine-Kriegs einsetzen. Die Spenden gehen vom Roten Kreuz über Caritas, Diakonie und Arbeiter-Samariter-Bund bis hin zu den Tafeln, die die Not in den Standortregionen lindern. Außerdem bietet das Audi-Bildungszentrum aktuell auch Schnuppertage für Geflüchtete im Alter zwischen 13 und 17 Jahren an. Hier können die potentiellen Azubis von morgen die Ausbildungsberufe beim Autobauer kennelernen.