Ingolstadt: Audi setzt DTM Frist

Wie geht es weiter mit der DTM – diese Frage möchte Audi bis spätestens Mitte Juni von den Organisatoren der Rennserie beantwortet wissen. Denn Ende des Jahres steigt Mercedes aus: Deshalb ist man auf der Suche nach einem neuen Hersteller für die DTM. Sollte keiner gefunden werden, müssten sowohl Audi als auch BMW mehr Autos und Fahrer stellen. Für Audi wäre eine Saison mit nur zwei Herstellern zwar denkbar, aber einen harten Kampf um zusätzliches Geld erfordern. Das Budget müsste erst von den Vorständen freigegeben werden.