© Audi AG

Ingolstadt: Audi setzt auf E-Mobilität

Audi baut bis 2025 Stellen ab, auch bei den Investitionen macht der Autobauer Abstriche. In den kommenden fünf Jahren plant man in Ingolstadt statt mit 40 nur noch mit 37 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung. Dabei stellt Audi allein für die Elektromobilität 12 Milliarden Euro ein. Durch den bisherigen Sparkurs seien bereits 4 Milliarden freigestellt worden, so das Unternehmen. Bis 2025 will der Audi-Konzern mehr als 30 elektrifizierte Modelle im Angebot haben – davon 20 voll-elektrisch. Das soll 40 Prozent des weltweiten Absatzes ausmachen.