Ingolstadt: Audi rüstet Stammwerke für Elektroautos um

Audi bereitet seine Stammwerke jetzt für den Bau von Elektroautos vor. Das sagte Vorstandschef Rupert Stadler heute auf der Betriebsversammlung in Ingolstadt. Gesamtbetriebsratschef Peter Mosch begrüßte das als Schritt zur Zukunftssicherung, forderte aber konkrete Modellzusagen. Spätestens Ende dieses Jahres wolle die Mannschaft hier Ergebnisse sehen. Trotz des Einzugs der E-Mobilität müssten auch weiterhin Autos mit konventionellen Antrieben in Ingolstadt gefertigt werden, so Mosch vor 7.000 Mitarbeitern.