Ingolstadt: Audi-Pläne für Bayernoilgelände vorgestellt

Es wird eine Stadt in der Stadt: In den kommenden 25 Jahren will Audi das ehemalige Bayernoilgelände in Ingolstadt besiedeln. Bis zu 15.000 neue Arbeitsplätze sind denkbar auf dem sogenannten Innovationscampus zwischen Gewerbegebiet und Sportpark. Heute wurden die ersten Pläne vorgestellt. Das größte Gebäude soll demnach 75 Meter hoch werden. Die ersten Pläne sollen vom Stadtrat noch im Juli genehmigt werden. Baubeginn könnte dann 2017 sein.