© AUDI

Ingolstadt: Audi-Personalkarussel dreht sich

Bei Audi stehen schon wieder Änderungen in der Führungsebene an. Nachdem der Autobauer erst kürzlich drei Werksleiter durchrotieren liess, wird jetzt der Chef von Audi-China ausgetauscht. Dietmar Voggenreiter ist seit 2007 für China verantwortlich und kommt Anfang nächsten Jahres zurück nach Ingolstadt. Auf ihn folgt Joachim Wedler, der derzeitige Chef der Modellreihen. Audi betonte, dass der Personalwechsel nichts mit dem zuletzt schwachen China-Geschäft zu tun habe.