© Audi AG

Ingolstadt: Audi muss erste Schichten streichen

Der Krieg in der Ukraine hat Auswirkungen auf Audi. Aufgrund von Lieferengpässen werden erste Schichten gestrichen. Das teilte das Unternehmen jetzt im firmeneigenen Intranet den Beschäftigten mit. Auf der Montagelinie 2 wird heute und morgen die Spätschicht entfallen. Ab dem kommenden Montag bis zum 11. März steht dann zusätzlich auch die Montagelinie 1. Audi rechnet mit weiteren Änderungen.