Ingolstadt: Audi Museum zeigt Variationen in Rot

Das Audi Museum mobile sieht ab sofort rot. Der Pater Noster ist jetzt mit 13 Fahrzeugen der Firmengeschichte neu bestückt worden – alle sind knallrot lackiert. Unter anderem steht dort der A 4 „Panamericana“. Das ist der Wagen aus den 90ern, mit dem Langstrecken-Experte Gerhard Plattner in 20 Tagen den  amerikanischen Doppelkontinent durchquert hat – ein neuer Rekord damals. Die „Variationen in Rot“ sind voraussichtlich ein Jahr lang in Ingolstadt zu sehen.