© AUDI

Ingolstadt: Audi-Modell ohne Fahrer

In Ingolstadt werden schon die ersten Parkhäuser für selbstfahrende Autos gebaut. In den USA will Audi pünktlich zur Technik-Messe zeigen, dass die Ingolstädter dabei eine Vorreiterrolle einnehmen. Fast 900 Kilometer soll der mit Sensoren ausgerüstete A 7 mit Namen „Jack“ in zwei Tagen hinter sich bringen – ohne Fahrer. Start war im Entwicklungslabor im kalifornischen Silicon Valley, Ziel ist morgen die Messestadt Las Vegas. Das digitale Auto steht dieses Mal noch stärker im Fokus der Elektronik-Show.