© Foto: Audi AG

Ingolstadt: Audi-Mitarbeiter bei Steinmeier

Ein Dankeschön von höchster Stelle: als Anerkennung für sein soziales Engagement war der Audianer Karsten Freischeim zu Gast auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten. Der 45jährige aus Schelldorf war Teil einer Delegaton von Mitarbeitern des Volkswagen Konzerns und hat Frank-Walter Steinmeier auf dem Fest getroffen. Freischem arbeitet in der Technischen Entwicklung bei Audi und engagiert sich seit Jahren für die Ausbildung von neuen Feuerwehrkräften und für eine Stiftung, die sich für Menschen mit einem seltenen Gendefekt einsetzt.  (Foto: Karsten Freischem ist der 2.v.l. )