Ingolstadt: Audi-Metaller wollen 5,5 Prozent mehr

Erst kürzlich hat die IG Metall in Bayern ihre Lohnforderungen für die nächste Tarifrunde bekannt gegeben. Bis zu fünf Prozent sollen es sein. Jetzt legen die Metaller bei Audi in Ingolstadt noch eine Schippe drauf. Sie fordern fünfeinhalb Prozent mehr Lohn. Begründet wird das mit einem anstrengenden Jahr, das Audi hinter sich habe, so der Chef der Vertrauensleute gegenüber dem Donaukurier. Die endgültige Forderung der IG Metall steht dann Ende Februar fest. Die Tarifverhandlungen mit Audi starten dann Mitte März.