© Foto: Audi_Betriebsrat

Ingolstadt: Audi-Jugend wählt Vertreter

Der größte Arbeitgeber der Region hat naturgemäß auch die meisten Auszubildenden. Und die Azubis bei Audi scheinen ganz besonders demokratisch zu sein. Denn die Beteiligung zur Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretern der IG Metall war 65 Prozent hoch. Über 1.400 junge Audianer gaben ihre Stimme ab. Sie erhoffen sich auf lange Sicht bessere Weiterbildungschancen, mehr Ausbildungsplätze und höheren Lohn. Das neugewählte 15-köpfige Gremium der Audi-Jugend ernennt seinen Vorstand Mitte nächster Woche.