© AUDI

Ingolstadt: Audi informiert Kunden

Audi reagiert in der Abgasaffäre: Alle betroffenen Kunden mit einem manipulierten Dieselmotor würden persönlich informiert, hieß es in der Erklärung eines Unternehmenssprechers. In Deutschland müssen 577.000 Audis in die Werkstatt. Die betroffenen Autos seien aber sicher und könnten uneingeschränkt gefahren werden. Sobald die technischen Lösungen mit den Behörden abgestimmt sind, will Audi die Kunden anschreiben. Inzwischen ist ein weiterer Rückschlag für den Konzern bekannt geworden. Audi und VW müssen den Umweltpreis „Green car of the year“ aus den Jahren 2009 und 2010 zurückgeben.