© AUDI

Ingolstadt: Audi hat auch bei Abgaswerten manipuliert

Jetzt also doch: Audi hat den Einbau von Manipulationssoftware zugegeben. Durch das Programm fallen die Abgaswerte auf dem Prüfstand deutlich geringer aus. Wie bereits gestern berichtet, sind US-Modelle mit dem 3.0 Turbodieselmotor ab dem Jahr 2009 betroffen. Der Motor ist im A6, A7, A8, dem Q5 sowie dem Q7 eingebaut. Audi hat bereits angekündigt, ein Softwareupdate zu erarbeiten. Das muss allerdings erst noch von den US-Behörden genehmigt werden. Kostenpunkt voraussichtlich ein mittlerer zweistelliger Millionen-Betrag.