© AUDI

Ingolstadt: Audi – Absatzplus in USA und China -Rückgang in Europa

Neue Rekordmarke für die Vier Ringe: Audi hat nach eigenen Angaben das beste erste Quartal seiner Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Zwischen Januar und März verkaufte das Unternehmen weltweit rund 463.800 Automobile. Das sind 9,8 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Zu verdanken hat Audi das Plus vor allem der hohen Nachfrage in China und Nordamerika. In Europa ging der Absatz dagegen seit Januar um 4,7 Prozent zurück.