Ingolstadt: Attacke mit Pfefferspray abgewehrt

Bereits am vergangenen Sonntag ist eine junge Frau in Ingolstadt Opfer eines Angriffs geworden. Zusammen mit einer Freundin war die 20-jährige in der Früh auf dem Weg nach Hause ins Piusviertel. Als sie bemerkten, dass sie von einem jungen Mann verfolgt wurden, suchten sie kurz Zuflucht in der Tankstelle in der Neuburger Straße. Als sie weitergingen, tauchte der Verfolger erneut hinter ihnen auf und griff die 20-jährige an. Die junge Frau konnte den Burschen mit Pfefferspray in die Flucht schlagen. Eine Täterbeschreibung und ein Bild des Tatverdächtigen finden Sie bei uns im Internet unter radio in de.

Täterbeschreibung: Ca. 165 – 170 cm groß, jugendliches Alter, zur Tatzeit bekleidet mit dunkler Mütze, dunkler Jacke und dunkler Jogginghose mit weißen Aufsätzen an den Hosentaschen, sprach mit ausländischem Akzent.