© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Asylbewerber ausgerastet

In Ingolstadt ist ein 12jähriger in einer Asylbewerberunterkunft zunächst mit einem Besenstiel und später noch mit einer Eisenstange auf Sicherheitspersonal losgegangen. Der Junge wollte unerlaubter Weise die Einrichtung mit Lebensmitteln verlassen. Sein Vater begann darauf eine Diskussion mit den Sicherheitsangestellten und fing an sie einzuschlagen und zu -treten. Der 12jährige kam seinem Vater mit einem Besenstiel zu Hilfe, später griff er dann zur Eisenstange. Die Security hat die Situation schnell unter Kontrolle gebracht, einer der Beteiligten brach sich einen Daumen. Die beiden Asylbewerber erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.