Ingolstadt: ASTech Firmenlauf findet nur virtuell statt

Bis zuletzt hatten die Veranstalter des Ingolstädter Firmenlaufs gehofft. Jetzt steht aber endgültig fest: Der Firmenlauf wird nicht wie gewohnt stattfinden. Die Durchführung wurde trotz umfassenden Hygiene-Konzepts von verschiedenen Seiten abgelehnt. Stattdessen setzt man jetzt auf eine virtuelle Variante. Teilnehmer können am Donnerstag, den 24. September um 18 Uhr auf einer Strecke ihrer Wahl die geforderten 5,5 Kilometer zurücklegen. Es gibt aber auch die Möglichkeit in der Kategorie „Freie Distanz ohne Zeitnahme“ zu starten. Die Anmeldegebühr beträgt 17 Euro pro Person. Weitere Infos gibt es unter www.firmenlauf-ingolstadt.de