Ingolstadt: Mehr Parkplätze für Anwohner

Immer mehr ortsfremde Autos parken in den Ingolstädter Straßen.  Das regt die Anwohner auf, weil sie zum Beispiel teils in engen Straßen nicht mehr aus ihren Einfahrten rauskommen. Die Freie Wähler Fraktion will das nun prüfen lassen und stellt einen Antrag an den Stadtrat.  Demnach soll die Stadtverwaltung klären, ob es sogenannte Brennpunkte gibt. – Und auch die Grünen und die ödp bereiten sich auf die nächste Stadtratssitzung vor. Sie schlagen vor, dass sich die Stadt Gedanken über Fördermöglichkeiten für E-Fahrzeuge macht. Dabei soll beispielsweise bezuschusst werden, wer ein Elektroauto kauft.