Ingolstadt: Antikriegstag mit Gedenkfeier

Vor 100 Jahren hat der erste Weltkrieg begonnen, vor 75 Jahren der Zweite. Aus diesem Grund wird der DGB Ingolstadt zum jährlichen Antikriegstag am 1. September eine Gedenkfeier veranstalten. Vor dem Gewerkschaftshaus wird ein Kranz niedergelegt. Die Veranstaltung gilt aber auch den Opfern der aktuellen Kriege – von der Ukraine bis in den nahen Osten.