Ingolstadt: Anstieg der Unfallzahlen in 2014

Auffahrunfälle und Vorfahrtsfehler waren auch im vergangenen Jahr die Unfallursachen Nummer 1 und 2 in Ingolstadt. Das ist das Ergebnis der örtlichen Unfalluntersuchung 2014. Stark gestiegen ist die Anzahl der Unfälle mit Fahrradfahrern: Um 12 Prozent auf über 300. An den Gefahren-Kreuzungen wird sich erstmal nichts ändern. Die Stadt will zunächst abwarten, wie sich der Verkehr nach dem Abschluss der zahlreichen Baustellen entwickelt.