Ingolstadt: Anklage wegen versuchten Totschlags

Nach der schweren Messerattacke in einem Kebaphaus in Pfaffenhofen Anfang des Jahres muss sich einer der Männer heute vor Gericht verantworten. Der 40-Jährige Münchner und sein Kontrahent hatten sich mit Messern bewaffnet und waren dann aufeinander losgegangen.Der Wirt konnte Schlimmeres verhindern, allerdings geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Münchner seinen Gegner töten wollte. Ein Urteil soll am Freitag fallen.