Ingolstadt: Ampel umgefahren

Buchstäblich flachgelegt hat ein LKW-Fahrer in der Nacht eine komplette Ampel in Ingolstadt. Vermutlich wendete er auf der Münchener Straße in Unsernherrn und erwischte dabei den Ampelmast an der Einmündung Unteranger. Die Ampel wurde dabei komplett zerstört, der angerichtete Schaden liegt bei 4.000 Euro. Vom LKW-Fahrer fehlt bisher jede Spur, er fuhr einfach weiter, ohne sich bei der Polizei zu melden. Die sucht jetzt Zeugen des Unfalls.