Ingolstadt: Allianz gegen Vandalismus gescheitert

Die „Allianz gegen Vandalismus“ in Ingolstadt ist gescheitert. Das Interesse an dem Projekt sei zu gering, so Thomas Deiser vom Gewerbeverband IN City auf Nachfrage. Vor über einem Jahr wurde die Allianz ins Leben gerufen, um gegen Schmierereien und Zerstörungswut in der Innenstadt vorzugehen. Dabei sollte es auch Belohnungen für Hinweise geben, die zur Ergreifung von Tätern führt. Dazu ist es laut Deiser bisher aber nicht gekommen.