Ingolstadt: Alkohol- und Drogenfahrten

Der Polizei gehen immer wieder Verkehrssünder ins Netz. In der vergangenen Nacht waren es in Ingolstadt aber gleich mehrere. In der Neuburger Straße kontrollierten die Beamten einen 21-Jährigen Autofahrer, der zuvor Cannabis geraucht hatte. Nur wenige Minuten später landeten die Polizisten einen weiteren Treffer: Ein 43-Jähriger Manchinger wurde positiv auf Opiate getestet. Außerdem gingen ihnen auch noch zwei betrunkene Autofahrer ins Netz. Trauriger Spitzenreiter war ein 25-Jähriger, der mit 1,7 Promille in der Bahnhofsstraße unterwegs war.