Ingolstadt: Aktion gegen Raser

Raser und illegale Autorennen rund um den Ingolstädter Westpark machen der Polizei, aber auch den Anwohnern zu schaffen. Jetzt soll durchgegriffen werden. Laut Donaukurier will die Polizei mehr Geschwindigkeitskontrollen in der Nacht und am Wochenende durchführen. Um die Autorennen rund um den Westpark zu verhindern, haben die Geschäfte einfach nach Geschäftsschluss die Parkplätze gesperrt. Somit kommen sie nicht mehr als Treffpunkt für die Tuningszene in Frage.