Ingolstadt: Ärger um Compliance-Richtlinie

Viel Gesprächsbedarf wird es im Ingolstädter Stadtrat heute zum Thema Compliance-Richtlinie geben. Vier Oppositionsfraktionen monieren, dass ihnen der Wortlaut erst vor einer Woche vorgelegt wurde. Außerdem wären sie nicht in die Ausarbeitung eingebunden gewesen, obwohl es eine Arbeitsgruppe gab. Deswegen beantragen die SPD-, die Grünen-, die BGI und die ÖDP-Fraktion heute viele Änderungen der Richtlinie. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr und ist öffentlich.