Ingolstadt: Acht Jahre Umbau des Reuchlin-Gymnasiums

Da kommt einiges zu auf die Schüler des Ingolstädter Reuchlin-Gymnasiums. Acht Jahre lang wird die Generalsanierung der Schule in der Altstadt dauern. Teilweise müssen Klassenräume in Container ausgelagert werden. Bereits in dieser Woche werden die Straßensperren eingerichtet. Zunächst wird der Anbau Ost mit Turnhalle abgerissen und neu gebaut. Die Kosten für die Komplettsanierung liegen bei mindestens 28 Millionen Euro. Mit der Fertigstellung wird im Frühjahr 2025 gerechnet.