Ingolstadt: ab morgen Fahrradkontrolltage

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – deshalb werden Fahrradfahrer in Ingolstadt in den nächsten Tagen verstärkt kontrolliert. Von morgen bis Donnerstag stehen Polizisten unter anderem an Unfallschwerpunkten, in der Fußgängerzone und vor Schulen. Sie haben ein Auge auf das Fahrverhalten der Radler und den Zustand der Räder. Im vergangenen Jahr gab es im Stadtgebiet Ingolstadt rund 400 Unfälle, in die Radfahrer verwickelt waren. Dabei wurden 340 Menschen verletzt, 51 davon schwer.