Ingolstadt: Ab heute eislaufen am Paradeplatz

Gestern Abend hat der Ingolstädter Christkindlmarkt seine Pforten geöffnet – heute kommt die Eisarena dazu. Auf der Eislauffläche auf dem Paradeplatz können Schlittschuhläufer und Eisstockschützen ihrem Hobby nachgehen. Die Eisarena in der Ingolstädter Fußgängerzone kann dann auch über die Weihnachtszeit hinaus genutzt werden – nämlich bis zum 6. Januar. So lange wird das Winterwunderland samt Hütten auf dem Ingolstädter Paradeplatz aufgebaut sein.