Ingolstadt: 8-jähriger von Auto erfasst

Unglaubliches Glück hat ein achtjähriger Bub gestern in Ingolstadt gehabt. Als er mit seinem Tretroller die Ettinger Straße überqueren wollte, wurde er von einem Auto frontal erfasst. Das Kind wurde auf die Motorhaube geworfen und durch die Luft gewirbelt. Auf der Straße blieb der Junge bewußtlos liegen. Der Notarzt brachte ihn ins Krankenhaus. Dort stellte sich heraus, dass er mit Prellungen und Abschürfungen davongekommen war.