Ingolstadt: 70 Jahre SkF

Sie kümmern sich um Kinder und Frauen in Not – und das seit 70 Jahren. Der Sozialdienst katholischer Frauen engagiert sich seit 1952 auch in Ingolstadt. Über 30 hauptamtliche Mitarbeiter und die selbe Anzahl ehrenamtlicher Helfer beraten unter anderem Familien und Schwangere, oder kümmern sich um die Jugendarbeit. Geschäftsführerin Judith Bauer bemerkt seit Jahren eine Zunahme von vielschichtigen Hilfsanfragen: „Beratungen würden immer schwieriger, weil immer mehr Behörden involviert seien“. Das 70-jährige Bestehen des SkF in Ingolstadt wird heute Nachmittag mit einem Gottesdienst und einem kleinen Festakt im Ingolstädter Piustreff gefeiert.