© Polizei

Ingolstadt: 60er-Fans klagen gegen Polizei

Das Skandalspiel FC 04 gegen 1860 München in Ingolstadt zieht immer weitere Kreise. Jetzt wollen einige 60er-Fans Strafanzeige gegen die Bundespolizei stellen. Sie wehren sich gegen angebliche brutale und unnötige Übergriffe der Polizisten im Regionalzug von Ingolstadt nach München. Videoaufzeichnungen und Augenzeugenberichte sollen die Beschuldigungen belegen. Beim Derby in Ingolstadt war es am Freitag während und nach des Spiels zu Krawallaktionen gekommen. Einige Löwen-Fans wurden sogar vorübergehend festgenommen.