Ingolstadt: 42 Bewerber/-innen bei Wahl des Migrationsrates

Im Juli wird in Ingolstadt ein neuer Migrationsrat gewählt.
Wie die Stadt Ingolstadt heute bekannt gibt, haben sich rund 42 Kandidaten und Kandidatinnen um die 16 Sitze beworben.
Dies sind wesentlich mehr Kandidaten/-innen als in den vorherigen Jahren, so die Stadt.
Das Bewerberfeld ist bunt gemischt und besteht aus rund 19 unterschiedlichen Herkunftsländern.
Die Wahl des Migrationsrates 2020 findet von Montag 6. Juli bis Sonntag 12. Juli statt – wahlberechtigt sind Ausländer/-innen und Ingolstädter Bürger/-innen, die neben der deutschen noch eine weitere Staatsangehörigkeit besitzen.