Ingolstadt: 4.000 Euro Geldstrafe für den FCI

Der FC Ingolstadt muss eine Geldstrafe in Höhe von 4.000 Euro zahlen. Das Sportgericht des DFB ahndete damit unsportliches Verhalten von FCI-Anhängern.
Zuschauer hatten am 5. April vor dem Spiel beim FC Augsburg im Schanzer Fanblock einen Leuchtkörper gezündet.