© Radio IN

Ingolstadt: 365-Euro-Ticket kommt im August

Ein neues Angebot und Preiserhöhungen kommen auf die Fahrgäste beim Verkehrsverbund Großraum Ingolstadt zu. Im August soll in unserer Region das 365-Euro-Ticket für Schüler und Auszubildende eingeführt werden. Dieses Vorhaben haben die Mitglieder des VGI-Zweckverbands heute nochmal bekräftigt. Mit dem neuen Jahresticket kommen aber auch Preiserhöhungen. Im Schnitt um zwei Prozent. Die letzte Anpassung erfolgte vor fast zwei Jahren. Die Preise für die Senioren-Monatskarte sowie die Fahrkarten Kurzstrecke und Einzelfahrkarte Kind bleiben von der Erhöhung verschont.