Ingolstadt: 200 Wahlplakate gestohlen

In Ingolstadt sind 200 Wahlplakate der Partei AfD, Alternative für Deutschland, verschwunden. In der zweiten Aprilhälfte wurden die Plakate im Stadtgebiet angebracht.  Eine Woche später fehlten die Meisten. Offenbar haben die Täter die mit Kabelbindern befestigten Plakate in einer Nacht- und Nebel-Aktion abgezwickt und abtransportiert. Verdächtige und ein Motiv gibt es zur Zeit nicht. Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der Nacht auf den 26. April Verdächtiges beobachtet haben vor allem an den Ausfallstraßen.