Ingolstadt: 20.000 neue Arbeitsplätze

Die Stadt Ingolstadt boomt – daran hat der Audi-Konzern keinen geringen Anteil. Auch jetzt hat der Autobauer wieder ein Projekt vorangetrieben, dass in den nächsten Jahren bis zu 20.000 Arbeitsplätze schaffen soll.

Gemeinsam mit der Stadt wird Audi auf dem Raffinerie-Gelände den sogenannten IN-Campus bauen. Hier entstehen tausende hoch qualifizierte Arbeitsplätze, vor allem im Bereich Technik und Entwicklung.

Zuerst muss aber noch großflächig saniert werden – dafür sind rund 200 Millionen Euro eingeplant.