Ingolstadt: 20.000 Euro Schaden durch Zigarettenkippe

Bei einem Brand in einem Mietshaus im Ingolstädter Piusviertel ist Schaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden. Gestern Abend bemerkte ein Bewohner im Keller des Gebäudes Rauch. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mieter ihre Wohnungen verlassen. Es gab keine Verletzten, der Keller wurde stark verrußt. Ursache für den Brand war eine glimmende Zigearettenkippe in einem Kellerabteil.