Ingolstadt: 125 Jahre IG Metall

Die IG Metall tritt seit 125 Jahren für die Rechte ihrer Mitglieder ein. Sie kämpft für höhere Löhne und soziale Gerechtigkeit. Das wird heute bei der Delegiertenversammlung der IG Metall Ingolstadt entsprechend gefeiert. Natürlich lässt sich die Jubiläums-Gewerkschaft nicht lumpen: Mit Django Asül und der Band „Kulturschock“ fährt sie große Geschütze auf. Die Delegiertenversammlung der IG Metall Ingolstadt findet heute ab 16 Uhr 30 in der Eventhalle am Westpark statt.