Ingolstadt: 11 Neu-Infizierte innerhalb 24 Stunden

In Ingolstadt haben sich innerhalb von 24 Stunden 11 Menschen neu mit dem Corona-Virus angesteckt. Das meldete die Stadt gestern am frühen Nachmittag. Damit sind derzeit 187 Menschen in Ingolstadt mit dem Virus infiziert. Der 7-Tages-Inzidenz- Wert liegt bei 96 – der niedrigste der Region. An Silvester sind etwa 500 weitere Impfdosen in Ingolstadt eingetroffen, die nächste Lieferung soll in einer Woche erfolgen. Die Impfungen werden derzeit durch mobile Teams im Impfzentrum selbst oder im Klinikum durchgeführt. Dort hat bereits die Impfung für das medizinische Personal begonnen.