© AUDI

Audi: 200.000 Autos weniger in Deutschland

Audi macht ernst: In Ingolstadt und Neckarsulm wird die Produktion gedrosselt. An beiden Standorten sollen insgesamt 200.000 Autos weniger im Jahr gebaut werden, um zu sparen. Ein Bericht des „Handelsblattes“ wurde von Audi bestätigt.  Allerdings sind die 60.000 Mitarbeiter in Deutschland bis 2025 vertraglich vor betriebsbedingten Kündigungen geschützt. Konzernkreisen zufolge sollen zunächst Mitarbeiter, die in Rente gehen, nicht ersetzt werden.